Tür mit der Aufschrift 'Röntgen'

Röntgenraum

Strahlenschutz in der Praxis

Sie möchten ein Kleinröntgengerät im Behandlungszimmer oder ein OPG durch ein DVT ersetzen? Weiterhin konventionell röntgen oder den Schritt in die digitale Zukunft gehen? Die Beratung durch unsere Außendienstmitarbeiter und Röntgenspezialisten ist der erste Schritt zu Ihrem neuen Gerät.

Eine vor Ort Überprüfung der Räumlichkeiten und der Wandbeschaffenheit gibt uns Auskunft darüber, welche baulichen Maßnahmen getroffen werden müssen.

 

Diese Angaben und die DIN-Normen sind die Basis für unsere Planung. Hier geben wir den Bleigleichwert an, bestimmen ob eine Röntgentür benötigt wird  und sorgen so für Ihre Sicherheit. Infolge unserer langjährigen Erfahrung informieren wir Sie gerne über alternative Baustoffe und Strahlenschutzmaßnahmen.

Wir haben für jeden Röntgenraum den passenden Lösungsansatz.

Service Hotline

Montag bis Donnerstag 8:00 bis 17:00 Uhr /
Freitag 8:00 bis 16:00 Uhr

Telefon: 0800-801090-3

E-Mail: bauart@gerl-dental.de